Hotel Spirodom Admont

Das Projekt:

Neben dem Stift Admont mit jährlich 90.000 Besuchern ihrer weltweit berühmten Klosterbibliothek sowie dem bekannten Museum gibt es auch den Nationalpark Gesäuse, der ein großes schlummerndes touristisches Potenzial hat. Als touristische Destination war Admont dennoch ein unbeschriebenes Blatt, nicht zuletzt aufgrund fehlender Hotelbetten. Die Mayer Management Group wurde daher im Sinne einer zukunftsträchtigen Regionalentwicklung beauftragt, eine Investoren- und Betreibersuche für ein 4-Sterne-Hotel durchzuführen. 2011 konnte mit der Mandlbauer-Gruppe aus Bad Gleichenberg ein idealer Partner für Investition und Betrieb gewonnen werden.

Im Oktober 2012 wurde das 9 Mio. € Invest für den Betrieb geöffnet. Das Hotel Spirodom bietet seinen Gästen ganzjährig 67 Zimmer und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter.

 

Projektlaufzeit:  

seit 2010

Auftraggeber:
Benediktinerstift Admont

Projektvolumen netto:
9 Mio. Euro


Link: http://www.spirodom.at/

Leistungen:
Investorenmemorandum für ein Hotelprojekt in Admont
Investorensuche
Betreibersuche
Strategische Finanzierungs- und Förderberatung